Bitcoin-Bullen ignorieren ein großes Problem

Bitcoin-Bullen ignorieren ein großes Problem

Ich schreibe darüber, wie Bitcoin, Krypto und Blockchain die Welt verändern können.
Die Bullen der Bitcoin- und Krypto-Währung haben den mehr oder weniger positiven Start von Bitcoin ins Jahr 2020 bejubelt, obwohl der Anstieg auf eine große Eskalation der Spannungen zwischen den USA und dem Iran zurückzuführen ist.

Der Bitcoin-Preis, der nach einem sechsmonatigen Rückgang bis Dezember hinkte, fiel Anfang des neuen Jahres unter die psychologische Marke von 7.000 Dollar pro Bitcoin, um wenige Stunden später wieder zu steigen.

Kryptoanalysten haben jedoch davor gewarnt, dass das Bitcoin-Handelsvolumen jetzt auf dem niedrigsten Stand seit April ist, mit einem Volumen, das 90% unter dem Hoch vom Juni 2019 liegt, und dass die Märkte bei niedrigem Volumen eher plötzliche, volatile Bewegungen machen.

Der Preis für Bitmünzen ist in den letzten sechs Monaten stark gesunken. Bitcoin-Stiere sehen die … [+] 2018 CHESNOT

Beliebteste in: Krypto & Blockkette

Bitcoin kommt BitQT entgegen, da die US-Bankenaufsicht die Verwahrung von Krypto-Währungen erlaubt
Schlag gegen Bitcoin, da der CEO von Binance vor einem Börsencrash warnt
TZERO fügt Sicherheitsmarke für Resort-Hotels zum Handel auf seinem Blockkettensystem hinzu
„Der Sieben-Tage-Durchschnitt des realen Handelsvolumens ging diese Woche weiter nach unten“, schrieben Analysten von Arcane Research in dieser Woche.

„Am ersten Tag des Jahres wurde nur ein Volumen von 192 Millionen Dollar verzeichnet. Diese Niveaus wurden seit April 2019 nicht mehr erreicht. Obwohl dies mit der Urlaubszeit und der geringeren Aktivität an den Wochenenden zusammenhängen könnte, ist dies kein positiver Trend für die führende Krypto-Währung in diesem Raum“.

Das Problem scheint sich mit dem rapiden Volumenrückgang zu verschlimmern, seit Bitcoin- und Kryptoanalysten im Oktober letzten Jahres vor „düsteren“ Bitcoin-Handelsvolumina warnten.

Der Höhepunkt des Bitcoin-Handelsvolumens zu Beginn dieses Jahres kam, als der Social-Media-Riese Facebook seine geplante Libra-Krypto-Währung enthüllte, wobei das Bitcoin-Handelsvolumen immer noch eng mit der Medienberichterstattung über Krypto verbunden ist.

Das Bitcoin-Handelsvolumen ist nun fast wieder auf dem Niveau von Anfang 2019 angelangt – als der Bitcoin-Preis unter 4.000 US-Dollar lag.

Bitmünze, Bitmünzen-Preis, Grafik

Die Bitcoin-Volumina sind auf den niedrigsten Stand seit April gesunken, so dass sich die Forscher fragen, ob Krypto … [+] ARKANE FORSCHUNG
Es gibt jedoch eine Reihe bevorstehender Termine im Jahr 2020, an denen das Interesse an Bitcoin wieder auf das Juli-Niveau zurückkehren könnte, darunter der geplante Start der Krypto-Währung libra von Facebook, das Starbucks-Projekt der Krypto-Plattform Bakkt und die Halbierung der Bitcoin-Veranstaltung im Mai, bei der die Zahl der neuen Bitcoin, die an Bergarbeiter vergeben werden, halbiert werden soll.